Der Gemeinschaftskunde Kurs des Gymnasium Achern besuchte zusammen mit Kurslehrerin Marina Suhm eine Veranstaltung zum Thema Meinungs-und Pressefreiheit („Wertsachen“). „Jeder hat das Recht seine Meinung frei zu äußern“ – dies ist der Artikel 5(1) unseres Grundgesetzes und war ebenso das Hauptthema des Vortrages und der anschließenden Diskussion. Eingeleitet wurde die Diskussion durch die Präsidentin unseres Landtages in Stuttgart, Muhterem Aras, und mit einem darauf folgenden Kurzfilm.

Anschließend hörten wir einen Vortrag von dem Journalisten und ehemaligen ARD-Korrespondenten für den Nahen und Mittleren Osten, Jörg Armbruster, welcher die momentane Situation in Deutschland schilderte. Überraschend war das Ergebnis, dass Deutschland im Ranking aller Länder in Bezug zur Meinungs-und Pressefreiheit „nur“ auf Platz 16 ist. An der darauffolgenden Diskussion nahmen die Journalistin und Schriftstellerin Lena Gorelik, die Comiczeichnerin, Autorin und Künstlerin Katharina Greve und Jörg Armbruster teil, welche von Silke Gmeiner vom SWR moderiert wurde. Es wurden viele Themen angeschnitten, wie beispielsweise „Was darf Satire?“ und „Wie weit soll sie gehen?“.

Auch über das brandaktuelle Thema der „Fake News“ und deren Problematik wurde ausführlich debattiert. Alle Beteiligten waren sich einig, dass diese Fake News für unsere Demokratie bedrohlich werden können. Am Schluss der Debatte gab es eine interessante Fragerunde, bei der das Publikum mit eingebunden wurde. Eine zentrale Frage war hierbei, inwiefern wir in Deutschland in unserer Freiheit bedroht sind. Herr Armbruster beantwortete die Frage damit, dass wir in Deutschland nicht bedroht sind. Er begründete dies mit dem Grundgesetz, welches ein Beweis dafür sei, dass wir momentan und in näherer Zukunft nichts zu befürchten hätten. Im Anschluss sahen wir einen kabarettistischen Beitrag von Matthias Deutschmann. Auch er griff einige Stichpunkte aus den vorherigen Vorträgen und der Diskussion in einer satirischen Art und Weise auf. Abschließend hatte Muhterem Aras das Wort, die sich bei allen Zuschauern und Teilnehmern bedankte und zu einem gemeinsamen Sektempfang einlud.

Abschließend kann man sagen, dass Meinungs-und Pressefreiheit ein unentbehrlicher Bestandteil einer funktionierenden Demokratie sind, welche wir immer wieder verteidigen und pflegen müssen. Schließlich darf man diesen Luxus nicht als selbstverständlich betrachten.

  • Pressefreiheit1
  • Pressefreiheit2
  • Pressefreiheit3

Simple Image Gallery Extended

Gymnasium Achern

Berliner Straße 30
77855 Achern

Tel.: 07841 / 642-1760
E-Mail: mail@gymnasium-achern.de
Kontakt

Termine

24 Nov 2017; 08:00 - 15:00
Musikexkursion

24 Nov 2017; 13:30 - 16:30
Fortbildung Hockey

28 Nov 2017; 13:00 - 17:00
Besichtigung der Bad. Stahlwerke

01 Dez 2017; 16:00 - 19:00
Weihnachtsbasar der SMV

04 Dez 2017; 09:35 - 11:10
Vorlesewettbewerb Klasse 6

04 Dez 2017; 19:30 - 21:00
Jahreshauptversammlung Förderverein Gymnasium Achern e. V.

05 Dez 2017; 14:30 - 17:00
Gesamtlehrerkonferenz, unterrichtsfrei ab 7. Stunde, kein Mittagessen in der Mensa

07 Dez 2017; 00:00
Schüleraustausch Normandie; Besuch der Französischen Schüler in Achern

07 Dez 2017; 07:40 - 11:10
Deutschtag Ks1

07 Dez 2017; 19:00 - 20:00
Adventkonzert

Achernhilft