Am Mittwoch, den 22.11.2017, besuchten die Klassen 8a und 8b, zusammen mit den Lehrern und Lehrerinnen Frau Hohwieler, Frau Kaufmann, Herr Schürken und Herr Meier die Uniklinik Freiburg zu einem Seminar „Kein Bock auf blauen Dunst“. Die Veranstaltung fand im Rahmen der Suchtpräventation des Gymnasium Achern statt.

Nachdem wir mit dem Zug an dem Hauptbahnhof in Freiburg ankamen, machten wir einen ca. 15 min Marsch zur Uniklinik. Angekommen bei der Klinik, versammelten wir uns mit noch anderen Klassen aus anderen Schulen in einem Hörsaal. Ein Lungenfacharzt und eine Ärztin hielten einen ausführlichen Vortrag über das Rauchen im Allgemeinen und daraufhin über die Folgen des Rauchens und Lungenkrebs. Wir erfuhren unter anderem das 5 Millionen Menschen jährlich auf der Welt und 110.000 Menschen jährlich in Deutschland am Rauchen sterben. Auf der Welt stirbt alle 9 Sekunden ein Mensch am Rauchen. In Deutschland alle 5 Minuten. Die meisten Abhängigen haben sehr früh angefangen zu Rauchen.

Nach dem Vortrag der Ärzte kam noch eine Lungenkrebspatientin vorbei, die uns über ihre eigenen ersten Raucherfahrungen und über ihre Krankheit berichtete.

Als das Seminar zu Ende war, fuhren wir, mit vielen neuen Eindrücken über das Rauchen, mit dem Zug wieder zurück nach Achern.

Abschließend kann man sagen, hat uns dieser interessante Vortrag dazu ermutigt und darin bestärkt niemals mit dem Rauchen anzufangen und „ Nein“ zu der Zigarette zu sagen.

Gymnasium Achern

Berliner Straße 30
77855 Achern

Tel.: 07841 / 642-1760
E-Mail: mail@gymnasium-achern.de
Kontakt

Achernhilft