Die klangvolle Fanfare des „Te Deum Prelude“ von Marc-Antoine Charpentier leitete am Donnerstagabend das inzwischen schon traditionelle Adventskonzert des Gymnasiums Achern in der Christuskirche ein, walzerbeschwingt mit „The Christmas Waltz“ klang es aus. Dazwischen traten sechs Gesangs- und Instrumentalensembles des Gymnasiums auf und erfüllten das Kirchenschiff mit traditionellen wie modernen Weihnachtsliedern und –kompositionen.

Ein Blechbläserquintett setzte mit besagtem Prelude den Auftakt, volltönend brachten die beiden Trompeten die festliche Hymne zum Strahlen, sonor gegründet auf den Klängen von Horn und Posaunen. Gesang folgte dem instrumentalen Auftakt, diesen gestaltete der Unterstufenchor unter Leitung von Markus Bieringer mit drei ganz unterschiedlichen Liedern. Jubilierend mit „Tochter Zion“ von Georg Friedrich Händel begann es, unterstützt von instrumentaler Begleitung gaben die hellen Stimmen der jungen Sängerinnen der Hymne Ausdruck. Von Freude und sängerischem Schwung war das provencalische Weihnachtslied „Il es né le divin Enfant“ getragen. Bestens zu den Stimmen des jungen Chores passte der Vortrag „Angels‘ Carol“, denn die feinen Stimmen der jungen Sängerinnen kamen dem Engelsgesang in schöner Weise nah. Mit „The Glory Of Christmas“ eröffneten die Streicher unter Leitung von Konrad Bayer ihren Auftritt und interpretierten die schöne Melodik der Komposition mit intensivem Spiel, innig und in majestätischem, melodischem Fluss fanden die „Traditions Of Christmas“ im Spiel des Streichorchesters ihren Niederschlag. Rhythmisch bewegt, tänzerisch leicht und beschwingt erklang das Schlussstück „The Three-Minute Nutcracker“. Begeisternd war der Auftritt des Vokalensembles unter Leitung von Andreas Meier. Merkte man den feinen Stimmen des Unterstufenchores noch ein wenig die Unsicherheit in der Intonation an, so kam die Intonation des Vokalensembles der Oberstufe wie aus einem Fluss. Sehr geschmeidig in den Stimmlagen und voll in der Tongebung trug das Ensemble drei klangvolle Chöre vor und ließ es zum Ausklang mit dem Gospel „Go Tell It To The Mountain“ mitreißend swingen. Mächtig stieg das Blechblasorchester unter Leitung von Konrad Bayer in seinen Part ein und ließ beim „Holiday Grand Final“ fetzige Marschmelodik erklingen, während im Hirtenlied „A Shepherd‘ s Carol“ sanfte und feierliche Klangbögen dominierten. Voller Brass erfüllte im Vortrag „Pachelbel’s  Christmas“ das Kirchenschiff und leitete passend zum Auftritt des letzten Musikensembles über, zum Auftritt der Big Band. Diese brachte unter Leitung von Jens Weber mit dem „Jingle Bell Rock“ und „Rockin‘ Around The Christmas Tree“ mit mächtigem Sound einen mitreißenden Swing und jazzigen Rock in die Kirche und setzte walzerbeseelt mit „The Christmas Waltz“ den Schlusschorus. Herzlicher und großer Beifall sowie der Dank von Pfarrer Hans-Gerhard Krabbe war der Dank für das vielseitige und klangschöne Konzert. Und auch Schulleiter Stefan Weih zeigte sich sehr erfreut über die Musikensembles der Schule, zum Abschied hieß es: Dann bis zum nächsten Jahr.

Bericht in der ARZ

  • Adventskonzert17_01
  • Adventskonzert17_02
  • Adventskonzert17_03
  • Adventskonzert17_04
  • Adventskonzert17_05
  • Adventskonzert17_06
  • Adventskonzert17_07
  • Adventskonzert17_08
  • Adventskonzert17_09
  • Adventskonzert17_10
  • Adventskonzert17_11
  • Adventskonzert17_12

Simple Image Gallery Extended

 

Gymnasium Achern

Berliner Straße 30
77855 Achern

Tel.: 07841 / 642-1760
E-Mail: mail@gymnasium-achern.de
Kontakt

Termine

19 Jun 2018; 08:00 - 09:15
Bekanntgabe der Ergebnisse der schriftlichen Prüfungen

20 Jun 2018; 00:00
Finale Jugend gründet

20 Jun 2018; 00:00
Finale Jugend gründet

20 Jun 2018; 00:00
Finale Jugend gründet

26 Jun 2018; 00:00
Deutschklausur Ks1, 3.-6. Std.

26 Jun 2018; 00:00
Mündliches Abitur

26 Jun 2018; 00:00
Unterrichtsfrei Kl. 5 -10

26 Jun 2018; 00:00
Mündliches Abitur

27 Jun 2018; 00:00
Nachmittagsunterricht entfällt für Kl. 5 - Ks1

27 Jun 2018; 18:00 - 23:55
Verabschiedung der Abiturientia