Zusammen mit den Lehrern Bernd Mettenleiter und Volker Nüssel besuchten die NwT-Lerngruppen der 9abd die Firma "Ritter Sport" in Waldenbuch. Auf dem Programm stand zunächst der Besuch des Ritter Sport Museums mit einer interessanten Ausstellung zu Kakaoanbau, Schokoladenproduktion und der Firmengeschichte. Anschließend ging es in der Schokowerkstatt weiter.

Die Schülerinnen und Schüler konnten ihre eigene Schokolade herstellen und kreative Verpackungen gestalten; hier konnten die 9.Klässler ihren doch noch vorhandenen kindlichen Basteltrieb ausleben: sie waren mit großem Spaß bei der Sache. Informationen über die beruflichen Möglichkeiten im diesem Bereich gab es von der ehemaligen Abiturientin des Gymnasium Achern, Janika Früh, geb. Helms, die Ende 2017 in die Geschäftsleitung des Unternehmens eingestiegen ist. Nach der "Plünderung" des Ritter-Sport-Shops ging es mit dem Bus wieder zurück nach Achern. Und da Schokolade bekanntlich glücklich macht, waren alle mit dem Tag zufrieden.