Beim renommierten Internationalen Mathematik Teamwettbewerb "Bolyai" 2018 hat ein Team des Gymnasium Achern der Klasse 8 unter Begleitung von Mathematiklehrerin Heidrun Gutt einen hervorragenden 16. Platz in der Gruppe Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Saarland erreicht. Mit 112 Punkten erreichte das Team "Gutti-Muttis Söhnchen und Lia", bestehend aus (vlnr) Hannes Schmitt, Lia-Sophie Hartmann, Luis Gronmayer und Felix Graf das beste Ergebnis am Gymnasium Achern.

Auch in Klasse 5, 6 und 7 hatten sehr viele Teams mitgemacht. Bei einer  würdigen Siegerehrung wurden in jeder Jahrgangsstufe die besten drei Teams von Denise Hohwieler und Heidrun Gutt mit Urkunden ausgezeichnet. Im Zuge der Einführung des "Acherner Modells" wird die Förderung der Leistungen im Fach Mathematik noch systematischer am Gymnasium Achern gefördert werden. Zur Leistungssteigerung gab es zunächst einmal von den Mathelehrerinnen etwas Süßes mit auf den Heimweg.