Aufgeregt laufen sie in ihrer schwarzen Konzertkleidung durch die Reihen, in denen Eltern, Verwandte und Bekannte schon Platz genommen haben. Die Schülerinnen  und Schüler des Gymnasium Achern traten beim diesjährigen Frühlingskonzert mit ihren verschiedenen Ensembles in der Mensa des Gymnasium auf. Die Technik-AG sorgte für Licht und Sound passend zu den Musikstücken. Unter Leitung der Musikfachschaft konnten so die professionell gestalteten Vorträge beginnen. Den Anfang machte der Unterstufenchor. Mit höchster Konzentration und kindlichem Charme in der Stimme sangen sie unter der Leitung von Markus Bieringer Songs von Avicii und aus "Beauty and the beast". Als rockigen Kontrast brachten die jüngeren Sänerinnen noch den aktuellen Hit "No roots" zu Gehör. Das BBO, Bayers BlasOrchester, überzeugte unter der Leitung von Konrad Bayer mit einem fein austarierten Gesamtklang. Besonders schön waren die Soli von Patrick Zorn an der Trompete und Fabio Obert am Marimbaphon, die ihre Instrumente souverän beherrschen.

Beim Stück "Leuchtfeuer" spielte das Ensemble besonders kraftvoll. Verschiedene Altersgruppen und auch ein paar Lehrkräfte spielten hier gut aufeinander abgestimmt zusammen. Das Oberstufen-Vokalensemble unter der Leitung von Andreas Meier präsentierte sich mit kräftigem Chorklang. "Stay" von Rihanna wirkte stark vor allem in den tiefen Lagen. Der sehnsüchtige Ruf des Refrains zu bleiben wurde intensiv ausgesdrückt. Den Klassiker "Mr. Sandman" dagegen sangen die Schülerinnen mit großem Spaß und viel Swing. Auch das Streichorchester gab ein sehr modernes Programm zum Besten. Wer noch nie Coldplay nur auf Streichern gehört hatte, war im richtigen Konzert gelandet. Auch die Dramatik des Themas von "Fluch der Karibik" gelang den Streichern des Gymnasiums eindrücklich. Zum Schluß rockte die Big Band unter der Leitung von Jens Weber das Haus. Vom "James-Bond-Thema" bis hin zu "Blue Skies" im besten klassischen Big-Band-Sound und dem latin-klassiker "Dolphin Street" reichte das Repertoire der souverän aufspielenden Band. Schuleiter Stefan Weih dankte allen Beteiligten für ihr großes musikalisches Engagement. Mit einer Zugabe der Big Band von Quincy Jones hatte aber an diesem Abend die Musik das letzte Wort. Für Begeisterte und Interessierte: Am 13. Juni 2018 tritt die Big Band des Gymnasiums wieder zusammen mit dem Jazzchor Oberkirch in der Mensa auf.       

  • BBO
  • BigBand1
  • BigBand2
  • BigBand3
  • BigBand_Amira_Vollmer
  • Fabio_Obert_marimbaphon
  • Streichorchester1
  • Streichorchester2
  • Unterstufenchor
  • Vokalensemble1
  • Vokalensemble2

Simple Image Gallery Extended