Am Gymnasium Achern ist es gute Tradition, dass die Lateiner einmal in ihrer Schulzeit in die ewige Stadt nach Rom fahren. So geschah es auch in diesem Schuljahr. Die Stadt, die einst Zentrum des berühmten Imperium Romanum war, ist einfach ein Erlebnis. Dass es sich schon allein deshalb lohnt, über die Wahl der Sprache Latein nachzudenken, zeigen die Romberichte der Kursstufe eindrucksvoll.

Download der Romberichte