Wie romantisch... Am Donnerstagmorgen konnte man auf dem Lehrerparkplatz des Gymnasiums Achern ein Herz aus Rosen vorfinden. Doch es war nicht nur ein einfaches Herz aus Rosen: denn in dem Herz war ein großes M. Und dieses sorgte für große Mißverständnisse, denn niemand wusste, wen es betrifft. In Frage kommen Herr Albert, Frau Bode, Frau Dr. Bühler, Frau Geiser-Spang, Herr Grommelt, Frau Gutmann, Herr Hipp, Herr Krämer, Frau Leins, Frau Schmid, Herr Dr. Staak, Frau Suhm und Frau Wolfgarten. Doch die stärkste Tendenz führt zu Marie Bode, denn das Rosenherz wurde vor dem Parkplatz ausgelegt, den sie gewöhnlich belegt. Sie kam vor lauter Aufregung zweimal fast zu spät in den Unterricht.

Es wurden auch angeblich Personen gesehen, die dieselben Rosen in der Hand hatten. Doch vielleicht hat das auch gar nichts mit der Schule zu tun, und es wurde einfach nur zufällig auf dem Parkplatz von Frau Bode, vielleicht in der Nacht, ein Heiratsantrag gemacht? Von wem das Herz ausgelegt wurde, werden wir wahrscheinlich nie herausfinden. Aber schön wars...