Die rund 100 Zuschauer in der Hornisgrindehalle sahen am Tag der offenen Tür ein klasse Spiel und einen tollen offenen Schlagabtausch zwischen Lehrern und Schülern, bei dem am Ende Lehrer die Oberhand behielten, obwohl auch Spieler der Schüler glänzten. Das Spiel wurde von den gut aufgelegten Lehrern mit 6:1 gewonnen. Vor allem begeisterte Manuel Hipp im Tor der Lehrer die Zuschauer mit seinen Weltklasseparaden, mit denen er die Lehrer im Spiel hielt. Die Schüler und Lehrer gaben jedoch zu oft den Ball aus ihren Reihen und waren auch zu inkonsequent in der Chancenverwertung. Das schönste Tor des Tages schoss Christoph Grüninger, der per Spannschuss aus spitzem Winkel erfolgreich war. Wir hoffen im nächsten Jahr auf ein ähnlich attraktives Match mit besserem Ausgang für die Schüler.