Fröhlich und leistungsbereit ging es zu: Beim diesjährigen großen Turnfest der Unterstufe am Gymnasium Achern zeigte sich, was Turnen als Sport ausmacht: Gegenseitige Unterstützung und Aufmunterung ebenso wie die Notwendigkeit, am Reck, am Barren oder am  Boden ganz allein Leistung zu zeigen. Beim Turnen kann man sich nicht verstecken, die Körperhaltung und Körperspannung wirkt direkt auf den Erfolg der Übung. Sportlehrer und Oberstufenschüler erwiesen sich in der Hornisgrindehalle als gnädige und wohlwollende Richter. So konnten sich alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 5, 6, und 7 nach Herzenslust und eigenem Vermögen austoben. Beim Bockspringen galt es, die Hemmungen beim Absprung zu überwinden. Am Schwebebalken trotzten die Mädchen mit Bravour der Schwerkraft.

Auch bei den anderen Geräten und am Boden wurde die Mädchen und Jungen nach der Schweirigkeit der gezeigten Übungen bewertet. Reihum wurden die Stationen gewechselt. Hilfestellung war immer zur Stelle. Ein riesen Dankeschön geht an die Sportfachschaft unserer Schule, die das Turnfest bestens organisiert und zu einem fröhlichen Fest der Bewegung gemacht hat. 

  • Turnfest001
  • Turnfest002
  • Turnfest003
  • Turnfest004
  • Turnfest005
  • Turnfest006
  • Turnfest007
  • Turnfest008
  • Turnfest009
  • Turnfest010
  • Turnfest011
  • Turnfest012
  • Turnfest013
  • Turnfest014
  • Turnfest015
  • Turnfest016
  • Turnfest017
  • Turnfest018
  • Turnfest019
  • Turnfest020
  • Turnfest021
  • Turnfest022
  • Turnfest023
  • Turnfest024
  • Turnfest025
  • Turnfest026
  • Turnfest027
  • Turnfest028
  • Turnfest029
  • Turnfest030
  • Turnfest031
  • Turnfest032
  • Turnfest033
  • Turnfest034
  • Turnfest035
  • Turnfest036
  • Turnfest037

Simple Image Gallery Extended