Zur Klausurtagung hat sich das Schulleitungsteam des  Gymnasiums Achern dieses Jahr nach Bad Wildbad zurückgezogen. Im Zentrum für Schulqualität und Lehrerbildung besprachen die Mitglieder der erweiterten Schulleitung Maßnahmen und Ziele der Schulentwicklung im neuen Schuljahr. Im Zentrum stehen vor allem das Acherner Modell und die Unterrichtsentwicklung im Hinblick auf Personorientierung. Zudem mussten Austausche, Termine, Feste und Prüfungen koordiniert werden. Stefan Weih dankte seinem Team für die intensive Zusammenarbeit: das Schuljahr kann beginnen.