Lesen begeistert und inspiriert – nach diesem Motto wurde am Gymnasium Achern der Schulsieger des aktuellen Vorlesewettbewerbs 2020/21 für die 6. Klassen gekürt. Die Schulsiegerin, Jule Stüber, wird damit in der nächsten Runde zum Regionalentscheid eingeladen um dort eines ihrer Lieblingsbücher anderen lesend vorzustellen. Sie konnte einen großen Applaus ihrer Klasse entgegennehmen und erhielt eine Urkunde sowie – passend zum Wettbewerb – ein spannendes Buch.

Die Jury durfte gemeinsam mit den fünf Finalisten aus den 6. Klassen des Gymnasiums – welche aufgrund der Situation ohne Publikum angetreten waren - in unterschiedliche Welten eintauchen. Thematisch zeigten alle Schüler*innen im Schulentscheid großes Interesse an fantastischen Abenteuern mit einem oder mehreren Helden. Für die Schüler*innen galt es dann aber nicht nur aus ihrem Lieblingsbuch eine spannende Textstelle auszuwählen, sondern diese flüssig, deutlich, in einem angemessenen Lesetempo und einer sinngemäßen Betonung und Stimmlage vorzulesen. Hohe Konzentration und auch ein wenig Aufregung war bei den Teilnehmern spürbar. Da half schon auch einmal ein Schluck Wasser zwischendurch. Aber auch der zweite Teil des Wettbewerbs, in dem ein Textausschnitt aus einer unbekannten Lektüre vorgelesen werden musste, wurde von allen gut gemeistert. Die Jury musste „ganz Ohr sein“ um alle Feinheiten wahrzunehmen und die beste Vorleserin küren zu können. Dass Lesen begeistert und inspiriert, war aber nicht nur bei den Finalisten spürbar, sondern in allen 6. Klassen, welche die Gelegenheit nutzten sich gegenseitig ihre Lieblingsbücher vorzustellen. Somit war der Vorlesewettbewerb für viele Schüler*innen gewinnbringend.

 

  • VorlesenS01
  • VorlesenS02
  • VorlesenS03
  • VorlesenS04
  • VorlesenS05
  • VorlesenS06
  • VorlesenS07
  • VorlesenS08