Samstagfrüh gibt es für 17-Jährige Angenehmeres als im feuchtkalten Weinberg zu arbeiten. Gemurre? Iwo! Sie gehören zur Weinbau AG des Gymnasiums Achern, die Reben Georg Börsig, Chef der WG Waldulm. Sie machen eines der ungewöhnlichsten Projekte der Region.

 

 

 

"Immer mehr junge Leute wissen immer weniger über Weinbau und Landwirtschaft", stellte der Waldulmer Winzer Georg Börsig fest und hatte 2006 die Idee dieser inzwischen außerordentlich erfolgreichen Kooperation zwischen dem Gymnasium Achern und der Winzergenossenschaft Waldulm.

 

Das Projekt wird betreut von Frank Männle, Qualitätsmanager der WG Waldulm und der WG Oberkirch und Volker Nüssel, Chemie- und Biologielehrer.

 

Die Weinbau-AG ist fächerübergreifend – sie verbindet Biologie (Botanik und Ökologie), Chemie (Labor und Weinanalyse), Wirtschaft (Vermarktung), Kunst (Gestaltung des Weinetiketts) und manchmal sogar Sport, denn in den Reben arbeiten kann, grade im Frühsommer, schweiß-treibend sein.

 


Begonnen wird im Winter mit dem Rebschnitt, dann folgen Arbeiten wie z.B. die Fruchtrute biegen, junge Triebe ausbrechen, andere Triebe in den Draht flechten, Laub entfernen und ausdünnen, um den Ertrag zu reduzieren, aber die Qualität zu steigern. Chemische Analysen im Labor gehören genauso dazu wie eine Weinprobe in der Winzergenossenschaft (sofern die Schüler das erlaubte Alter hierfür haben). Als die schönste Arbeit empfinden alle Teilnehmer allerdings das Herbsten, bei dem sie mit großem Stolz „ihren“ Jahrgang ernten.

Termin: Montag und Donnerstag, jeweils 7. Stunde

   

Klassenstufe: 5 - 12

     

Lehrer: Hr. Hog

    

Inhalte: Spiel- und Übungsformen zur Verbesserung der Technik vom Anfänger bis zur Abiturvorbereitung.

   

Teilnahme am Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ in allen Altersklassen.

Das Streichorchester des Gymnasiums Achern besteht seit dem Schuljahr 2004/2005, wirkt jedes Jahr beim Adventskonzert, Tag der offenen Tür und sonstigen Konzerten mit. Es wird seit seiner Gründung von Konrad Bayer geleitet.

 

Schülerinnen und Schüler von Klasse 5 – Kursstufe 2, die Violine, Bratsche, Violoncello oder Kontrabass spielen, sind herzlich willkommen.

 

Die Proben finden im Schuljahr 2016/2017 immer montags in der 7. Stunde in Raum 99 statt.

  • Streicher_1
  • Streicher_2
  • Streicher_Ochsenhausen_2015

Simple Image Gallery Extended

Schach AG
Ort: Mittwoch 7. Stunde in Raum 47
Leiter: Herr Pretzlaf

In der Schach AG wollen wir uns vom Klötzchenschieber zum Schachspieler entwickeln!
Wir lernen , eine Schachpartie zu notieren und sie zu analysieren. Wir lernen neue Eröffnungen kennen und lernen , allgemeine strategische Prinzipien in der Partie anzuwenden. Wir lernen, wie man Endspiele mit Bauern und Türmen gewinnt.
Auf Turnieren in der Ortenau und in Baden messen wir unser Können mit Spielern von anderen Schulen.

Vokalensemble

Vokalensemble

Das Vokalensemble wurde vor einigen Jahren gegründet und wird heute von Andreas Christoph Meier geleitet. Es handelt sich dabei um einen Chor, der Schülerinnen und Schülern ab Klasse 8 offensteht.

Je nach aktueller Besetzung erarbeiten wir anspruchsvollere Chorstücke, vom dreistimmigen Frauenchor bis zum vierstimmigen gemischten Chor, sowohl a cappella als auch mit Begleitung durch Instrumentalisten. Die Sängerinnen und Sänger treffen sich einmal pro Woche, um für die Auftritte zu proben, allen voran das Advents- und das Frühlingskonzert. Die Bandbreite der einstudierten Stücke ist dabei groß und reicht vom 16. Jahrhundert bis zur Musik unserer Tage. Die Proben bestehen zum einen aus der Arbeit am aktuellen Programm, zum anderen aus einer stimmbildnerischen Einheit zur Weiterentwicklung des Chorklangs.

Wer im Vokalensemble mitsingen möchte, muss Motivation und Begabung mitbringen. Dadurch können wir auf eine schnelle Auffassungsgabe und eine hohe Eigenständigkeit der Sängerinnen und Sänger bauen, die es uns ermöglicht, auf weitere anfallende Termine (Volkstrauertag, Abigottesdienst …) im Schuljahr kurzfristig und kompetent zu reagieren.

Jedes Jahr im November fahren wir für einige Tage zu einer intensiven Probenphase nach Ochsenhausen, wo ein Großteil des Jahresprogramms einstudiert wird und die Gruppe musikalisch und persönlich zusammenwachsen kann. Dort besteht auch für jede Sängerin und jeden Sänger die Möglichkeit zur Einzelstimmbildung.

Der aktuelle Probentermin ist durch Aushang bekanntgegeben.

Weitere Beiträge ...