Den Bestand von mehr als 200 Jahren Lehrerfahrung und Wissen in den Fächern Biologie, Chemie, Deutsch, Englisch, Ethik, Geschichte, Kunst, Mathematik, Physik, Politik, Religion und Sport muss das Gymnasium Achern wieder auffüllen, denn mit Ende dieses Monats und Schuljahres gehen sieben langjährige und verdiente Kolleginnen und Kollegen in den Ruhestand.

Weiterlesen: 200 Jahre pädagogisches Wirken gewürdigt

Was wird eigentlich in einem Seminarkurs an einem Gymnasium gelehrt und gelernt? Seminarkurse sind nicht bestimmten Fachbereichen zugeordnet und es gibt für sie keine spezifischen Lehrpläne, sondern jeder Seminarkurs stellt sich selbst unter ein Thema wie zum Beispiel „Kindheit und Jugend“. Am Dienstagabend konnte ein interessiertes Publikum im Illenau Arkaden Museum einen Eindruck von der Vielfalt der Seminarkurse am Gymnasium Achern gewinnen, denn vier Schülerinnen und Schüler referierten in Form einer Ringvorlesung über ihre Themen. Jede Schülerin und jeder Schüler, der einen Seminarkurs in der Kursstufe 1 wählt, sucht sich jeweils sein Jahresthema, schreibt darüber eine wissenschaftliche Kursarbeit und stellt sich am Ende des Schuljahres noch in einem Kolloquium einer mündlichen Prüfung.

Weiterlesen: Von menschenunwürdigen Verhältnissen, Klischees des Kalten Krieges und mehr

Spontan kommen beim Abschied auf die in englischer Sprache gestellten Fragen, was ihnen denn in Deutschland am besten gefallen habe, von dem jungen Chinesen Chen Yu Wang und von seiner Schulkameradin Xin Yi Gao die Antworten „the friendship“, die Freundschaft, und „the family“, die Familie. Mit herzlichen Umarmungen und auch mit der einen und anderen Träne im Auge verabschiedeten sich am Dienstagmorgen die chinesischen Austauschschüler der Highschool N° 2 aus Hangzhou mit ihren Lehrern Jia Liu, Jun Ying He und Hai Ming Quian von ihren deutschen Austauschpartnern und gingen vor ihrer endgültigen Heimreise noch auf Tour nach Heidelberg, Weimar und Leipzig, Berlin und Köln. Acht Tage hatten die Chinesischen Austauschschüler im Alter von 16 und 17 Jahren ihre Zeit bei ihren deutschen Austauschpartnern in Achern und Umgebung verbracht, nachdem diese Ende Mai bis Anfang Juni zu Besuch in Hangzhou gewesen waren.

Weiterlesen: Freundschaft und Familie stehen ganz oben