Obwohl man in der Schule lernt und lernt, lernt man zu wenig das Lernen selbst. Und das wäre das Allerwichtigste! Diese AG möchte diesem Missstand abhelfen.

Die AG will einige primäre Grundlagen und Voraussetzungen für Lernerfolge schaffen; sie will die Lernbereitschaft erhöhen und die Lernfähigkeit steigern.

Die AG soll wöchentlich in einer Doppelstunde mit jeweils folgenden Schwerpunkt-Themen angeboten werden:

  • Förderung der Merkfähigkeit (Mnemotechniken)
  • Übungen zur Konzentrationsfähigkeit
  • Elementare Lern- und Arbeitstechniken (von einer guten Gestaltung des Arbeitsplatzes über Techniken des Vokabellernens und  die richtige Vorbereitung einer Klassenarbeit bis hin zu wertvollen Tipps für gute  mündliche Noten)

Die Teilnehmeranzahl wird auf ca. 25 beschränkt (notfalls gibt es bei zu vielen Anmeldungen im zweiten Halbjahr einen Neustart). Die ersten zwei Treffs können auch als Schnupperstunden gesehen werden (die auch von interessierten Eltern besucht werden können!!), danach erwarte ich ab der dritten Doppelstunde eine verbindliche Teilnahme (und eine rechtzeitige Entschuldigung bei Verhinderung).

Zielgruppe: Klassen 5 und 6

Durchführender Lehrer: Hr. Haungs