Im Rahmen der neu gegründeten Junior-Akademie am Gymnasium Achern werden pro Schuljahr vier pädagogisch-inhaltliche Themenschwerpunkte erschlossen.

 

Neben verschiedenen Aktivitäten im Rahmen des Unterrichts und manchen besonderen Projekten gibt es das Angebot eines Workshops. Er bietet Gelegenheit für Schülerinnen und Schüler der Oberstufe, unter der Anleitung von Fachlehrerinnen und Fachlehrern des Hauses sich mit dem Themenfeld vertraut zu machen.

 

Höhepunkt ist am Abend, jeweils um 20.00 Uhr, eine Vortragsveranstaltung und Diskussion mit einem profilierten Referenten. Die Vortragsveranstaltung ist eine Kooperation von SWR und Gymnasium Achern. Der Vortrag wird zeitversetzt bei SWR 2 in der Reihe „Die Aula“ gesendet. Die Moderation der Diskussion übernimmt Ralf Caspary, der Leiter der Sektion Wissenschaft beim SWR 2. Die gesamte Veranstaltung wird auf Video aufgezeichnet und später auf die Homepage der Schule gestellt.

 

So realisiert die Junior-Akademie das Selbstverständnis von Schule als Teil der Bürgergesellschaft, die sich in die Gesellschaft öffnet und aus der Gesellschaft Personen und Kompetenzen für die eigene pädagogische Arbeit mit den Schülerinnen und Schülern nutzt.

 

Der Vortrags- und Diskussionsabend ist nicht nur für Mitglieder der Schulgemeinde offen, sondern für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger. Der Eintritt ist frei; Eintrittskarten können geordert werden über das Sekretariat der Schule (Tel. 0 78 41/62 95-0, e-Mail: mail(at)gymnasium-achern.de).

 

 

Berichte und Videos zu bisherigen Vorträgen: