Auch dieser Vorschläge kommen aus dem Kollegium:

Eigene Stop-Motion-Filme ("Daumenkino-Filme") erstellen, z.B. eine Kochrezept für das Lieblingsessen oder Lernvideos für schon bekannte Unterrichtsinhalte (Geschichtsvideos mit Legofiguren), etc.
Hilfreiche Tipps unter:
https://www.lehrer-online.de/unterricht/sekundarstufen/faecheruebergreifend/artikel/fa/erklaervideos-im-unterricht-leitfaden-fuer-lehrkraefte/

--------NEU--------

Hallo zusammen,

ich habe in der neuen Mail vom Landesbildungszentrum folgende nette Idee gefunden:
https://www.lmz-bw.de/fileadmin/user_upload/Downloads/Handouts/Filmbildung/20200325_KLORONAMOTION_Arbeitsblatt.pdf

Hier finden sich erste Beispiele, samt Video mit Aufruf zum Mitmachen:

https://bit.ly/3dqZDtj

Nähanleitung Mund-Nasen-Schutz als PDF

Zubehör:

-     kochfester Baumwollstoff, sehr dicht gewebt, 20 x 20 cm (z.B. Geschirrtuch, Bettlaken, Moltontuch, keine T-Shirts mit Elasthananteil)

Bild1

-     Prüfung der Durchlässigkeit der Atmung: Tuch doppelt nehmen und dicht um Mund und Nase schließen, ist das Ein- und Ausatmen ohne größeren Widerstand möglich, eignet sich das Material als Mundschutz

-     Schrägband aus kochfester Baumwolle (fertig oder selbst genäht): zwei Streifen: 2 cm breit, ca. 90 cm lang

-     biegsamer Draht, ca. 15 cm lang (Bastel- bzw. Blumendraht, Pfeifenreiniger) zum Fixieren oberhalb der Nase

Hallo liebes Lehrerteam,

zuerst vielen Dank für die tolle Idee solch eine Seite anzubieten.

Hier auch Vorschläge von Jana und Alisa Dillmann:

  • Briefe an Freunde schreiben
  • Motivations-Karten basteln und versenden
  • 10-Finger-System schreiben lernen
  • alte Familienvideos- und Fotos anschauen
  • auf Leinwand malen
  • Zimmer umgestalten
  • Songs schreiben
  • Karaoke singen
  • fotografieren
  • jeden Tag rausgehen
IMG 20200324 113009  IMG 20200324 113024

 

In der Schulwoche von Montag bis Freitag zeigt ALBA auf seinem Youtube-Kanal unter www.youtube.com/albaberlin täglich drei neue Sendungen von „ALBAs täglicher Sportstunde". Der Sporttag beginnt um 9 Uhr mit 30 Minuten Programm für Kitakinder, um 10 Uhr läuft dann die 45-minütige Sportstunde für Grundschul-Kinder und um 11 Uhr der Sportunterricht für Oberschul-Kinder. Zum Ende der Sendewoche gibt es am Freitag Tipps und Aufgaben, mit denen die Kinder und ihre Eltern ins Wochenende geschickt werden.

Die Schulen sind derzeit geschlossen und das öffentliche Leben steht still. Deshalb will die GDCh Schüler*innen, Lehrer*innen, Eltern und allen anderen Interessierten die Chemie nach Hause bringen.

Auf der Webseite Chemistry at Home: die tägliche Dosis Chemiewissen während der Corona-Pandemie wird in den kommenden Wochen jeden Tag auf einen Chemiebeitrag hingewiesen, der in allgemeinverständlicher Sprache chemische Phänomene oder auch aktuelle Forschungsergebnisse erklärt: www.gdch.de/chemistryathome

Hallo zusammen,

im französischen Rundfunk wurde ausführlich berichtet, wie die Pariser die Corona-Krise gut überstehen: mit allabendlichem Tanzen.

Vielleicht gibt es ja motivierte Schüler/innen, die uns Videos mit Musik und Tänzen hochladen? Ich denke an kleine Kombis und Choreographien, damit wir alle fit bleiben und unsere gute Laune behalten.

Viele Grüße,

Gudrun Daul

Unser Kollege Volker Nüssel hat noch eine Anregung, wie man sich den Alltag während der Coronaschutzmaßnahmen "versüßen" kann:

Chemie am GA - alles andere als ätzend.
Rezept

Viele Grüße, Volker Nüssel

Hallo Schulleitung,

hier kommen von uns Langeweilevorschläge:

1. Gesellschaftsspiele / Spielesammlung

2. Basteln zu Ostern

3. Casino-Abend: Die Kinder bauen bei uns im Hobbyraum verschiedene Spieltische auf z. B.:

         - Tisch mit : Büchsenwerfen (hier können auch z. B.  kleine Plastikbecherchen die man vielleicht noch von der Eisdiele hat, verwendet werden)

         - Tischkicker

Hallo, 

wir füllen unsere Tage wie folgt:

  • in die Natur gehen
  • im Garten die Sonne genießen 
  • Inlinern
  • basteln
  • Spiele spielen
  • lesen
  • ausmisten
  • chillen

Tausend Grüße und bleibt alle gesund. 

Familie Dalke aus Sasbachried

Der folgende Vorschlag stammt von unserer Referendarin Alexandra Etzel:

Hallo an alle,

man kann die Zeit mit kleinen naturwissenschaftlichen Experimenten überbrücken. Es gibt viele Experimente, die man mit Haushaltsartikeln zuhause durchführen kann. Im Anhang habe ich als Beispiel 2 Anleitungen  zum Züchten von Kristallen (Salz- und Zuckerkristalle) beigefügt. Dies kann man über mehrere Tage beobachten und hat am Ende ein schönes Ergebnis.

Liebe Grüße, Alexandra Etzel

Kristalle züchten

Zuckerstäbchen herstellen

Wir basteln gemeinsam Osterkarten, die dann an Freunde und Verwandte verschickt werden.

Vorlagen hierzu finden wir viele im Internet. Buntes Papier hat man in der Regel daheim und fix sind die ersten Karten geschnibbelt, geklebt und gemalt. Da wir davon ausgehen, dass das gemeinsame Osterfrühstück mit Paten und Großeltern dieses Jahr dem Corona-Virus zum Opfer fällt, freuen sich bestimmt viele über Osterpost - den Briefträgern sei Dank.

Familie Steinbeck