Nähanleitung Mund-Nasen-Schutz als PDF

Zubehör:

-     kochfester Baumwollstoff, sehr dicht gewebt, 20 x 20 cm (z.B. Geschirrtuch, Bettlaken, Moltontuch, keine T-Shirts mit Elasthananteil)

Bild1

-     Prüfung der Durchlässigkeit der Atmung: Tuch doppelt nehmen und dicht um Mund und Nase schließen, ist das Ein- und Ausatmen ohne größeren Widerstand möglich, eignet sich das Material als Mundschutz

-     Schrägband aus kochfester Baumwolle (fertig oder selbst genäht): zwei Streifen: 2 cm breit, ca. 90 cm lang

-     biegsamer Draht, ca. 15 cm lang (Bastel- bzw. Blumendraht, Pfeifenreiniger) zum Fixieren oberhalb der Nase

 

Nähanleitung:

Stoff 20 x 20 cm zuschneiden, eine Seite umnähen, gegenüberliegende Seite mit Draht zusammen umnähen

Bild2

Textilstück falten und Falten auffallen lassen (Muster zur Veranschaulichung aus Pappe):  

Stoffstück mit der Außenseite auflegen, in 4 gleiche Teile nach innen falten (Buchfaltung), Falten öffnen, jeweils an die äußere Falten legen und bügeln, auffalten, äußere Falte nach innen legen und bügeln

gefaltetes Textilstück mit Stecknadeln fixieren

Bild3

Schrägband oder Streifenband halbieren,

Textilstück einschieben und festnähen

Bild4

 

Schnellen Einmal-Mund- und Nasen-Schutz selbst anfertigen  

Zubehör:

-      kochfester Baumwollstoff, sehr dicht gewebt, 30 x 30 cm (z.B. Geschirrtuch, Bettlaken, Moltontuch, keine T-Shirts mit Elasthananteil) oder auch Einwegmaterial (festes Putztuch o.ä.)

-      Prüfung der Durchlässigkeit der Atmung: Tuch doppelt nehmen und dicht um Mund und Nase schließen, ist das Ein- und Ausatmen ohne größeren Widerstand möglich, eignet sich das Material als Mundschutz

-      2 Haushaltsgummis

 

 Anleitung:

Stoffstück als Ziehharmonika faltenfalten, abwechselnd Berg- und Talfalte

Bild5

Einmal auffalten, Gummi an umgelegte Enden legen und je 2 Mal mit dem Tacker befestigen

Bild6Bild7

 

 

Erstversion erstelt:   12.03.2020               Erstellt:                            Geprüft:                   Freigegeben durch Krankenhaushygieniker

                                                                    G. Knoth                                                             Prof. Dr. L. Jatzwauk/Prof. Dr. F. Gunzer