Begegnung mit Mark Krause – Experimentelle Malerei – Farbschüttungen

 

Einfühlsam und motivierend, offen und experimentell als Begleiter und Mentor stand er den Schülerinnen der KS 2, die sich für diesen Workshop entschieden hatten, zur Seite.

Nach der Anreise am ersten Tag wurde in der Gruppe zeichnerisch und malerisch aufgewärmt, es wurden erste Übungen gemacht, um sich einzufinden in den Prozess. Sich selbst vom Notendruck befreien und auf die eigenen Stärken vertrauen ist eine essentielle Erfahrung, die leichter im Freiraum eines neuen Ortes gefunden werden kann. Bis spät in die Nacht blieb die Freude am Experimentieren.

Die Schülerinnen durften loslassen und mit Farbe auf großen Formaten Farbschüttungen erzeugen, die als Bestandteile der weiteren Bildfindung die Grundlage darstellten. Am darauffolgenden Tag wurden die Ergebnisse mit Neugier betrachtet und individuell passende Bildmotive mit dem Bildhintergrund verbunden. Parallel konnte mit zwei Formaten gearbeitet werden, so wie es Künstler im Atelier gerne tun. Gerade die künstlerische Pause und der Entstehungsprozess waren das besondere Erlebnis, nicht an neunzig Minuten gebunden zu sein, sich in seine Arbeit vertiefen zu können, nur mit Essens- und Schlafpausen aus seiner eigenen Arbeit herausgelöst zu sein, vermittelt im besten Sinne, das künstlerische Arbeiten im Atelier.

 Erstaunlich war die Leichtigkeit und Ausdauer in der Gruppe. Jede Schülerin hatte am Ende ein oder sogar zwei Werke in Händen. Die Ergebnisse sind beeindruckend, strahlen aus und spiegeln die Freude wider. Sie runden eine gelungene Veranstaltung im Rahmen der Schülerakademie Kunst des Gymnasiums Achern ab. Hier gibt es diese besonderen Erlebnisse, wie eine Reise zu einer fremden Kultur, interessante Gespräche und neue Perspektiven, der Lohn von zwei Tagen intensiver Beschäftigung mit der eigenen Kreativität. Es ist ein großes Geschenk, welches unsere Schülerinnen und Schüler zu Teil wird.

Dieses wertvolle Angebot konnte wieder Dank der besonderen Unterstützung der Schulleitung im Rahmen der Schülerakademie Kunst stattfinden. Im Anschluss an diese Veranstaltung ist eine Vernissage mit den entstandenen Bildern ins Auge gefasst. Wo und in welchem Rahmen ist noch in Planung, freuen wir uns jetzt schon auf das, was noch folgt…

Redaktion/Fotos: Suzanne Hammann, Leiterin der Schülerakademie Kunst am Gymnasium Achern 

  • P1070413
  • P1070418
  • P1070419
  • P1070423
  • P1070424
  • P1070425
  • P1070427
  • P1070430
  • P1070431
  • P1070432
  • P1070434
  • P1070445
  • P1070446
  • P1070456
  • P1070459
  • P1070460
  • P1070464
  • P1070465
  • P1070468
  • P1070486
  • P1070488
  • P1070500
  • P1070501
  • P1070509
  • P1070512
  • P1070513
  • P1070514
  • P1070515
  • P1070522
  • P1070523
  • P1070526
  • P1070540
  • P1070543